Wichtige Lebens- und Lernstationen
 


1959                       geboren in Ingolstadt
1979 Abitur
1979 - 1985 Studium der Volkswirtschaft und Pädagogik an der Universität Regensburg und an der Freien Universität Berlin; Abschluss als Diplom-Volkswirtin
1986 - 1988 Beraterin beim Arbeitskreis sozialer Frauen- und Alternativprojekte Berlin
1988 - 1992 Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung zum Thema "Weiterbildungsmaßnahmen für erwerbslose Frauen"; Tätigkeit als Weiterbildungsdozentin
1992 - 2004 Gründung und Leitung des Forschungs-, Bildungs- und Beratungsunternehmens ifub InnovationsForum Umwelt und Beruf Gmbh zusammen mit meinem Mann Christoph Nitschke; Geschäftsführung; Leitung und Mitwirkung in verschiedenen Forschungsprojekten zur beruflichen Umweltbildung; Organisations-, Qualitäts- und Teamentwicklung im Rahmen von Bildungsmodellversuchen; Evaluation von Unterrichtseinheiten an Schulen und Weiterbildungsmaßnahmen
seit 2004 Auflösung unseres Unternehmens wegen unserer beruflichen Umorientierung; Weiterarbeit als Beraterin, Organisations- und Teamentwicklerin, Mediatorin und Trainerin mit unterschiedlichen Zielgruppen (Schulen, therapeutische und soziale Einrichtungen, kleine Unternehmen, Frauen, Eltern und Kinder sowie Jugendliche) als beruflich Selbstständige
seit 1995

Teilnahme an verschiedenen mehrtägigen Weiterbildungsveranstaltungen

  • Moderationstechniken
  • systemische Beratungsmethoden
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Tanzpädagogik
  • Intuition
  • Tiefenökologie
  • EFFEKT-Interkulturell-Fortbildung „Soziale Kompetenz für Kinder und Familien mit und ohne Migrationshintergrund“
  • Grundqualifizierung als Leiterin von Eltern-Kind-Gruppen
  • Moderatoren/innen-Ausbildung im Rahmen des Interregprojekts "FamilienBande" (u.a. Suchtprävention, Moderation von Elterntischen) bei Akzente Suchtprävention Salzburg
  • Dragon Dreaming (ganzheitliche Projektmanagementmethode)
  • Fundraising
  • Teamdynamik
1995 - 1997 Fortbildungsreihe "Persönliche Kompetenzenwicklung in Management und Beratung" bei der Contract KG Karlsruhe mit Schwerpunkt Transaktionsanalyse und systemische Beratungsmethoden
2003 - 2004 Lehrgang "Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen" bei der Trigon Entwicklungsberatung München
2004 - 2007

Kursreihe "Systemische Therapie und Beratung - Schwerpunkt Systemaufstellung" bei Dr. Christoph Nitschke

2006 - 2007 Seminar "Waldorfpädagogik" in Salzburg